AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Gegenstand und Geltungsbereich der allgemeinen Geschäftsbedingungen

Gegenstand der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist die Regelung der Vertrags- und Lieferbedingungen für sämtliche Bestellungen über diesen E-Shop von ec-modules, Eschenweg 21, D-85640 Putzbrunn – nachfolgend nur ec-modules genannt.

Für die Geschäftsbeziehung zwischen ec-modules und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Geschäftsbedingungen werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

 

§ 2 Zustandekommen des Vertrages

Die von ec-modules unverbindlich angebotenen Waren können telefonisch oder online bestellt werden. Mit dem Anklicken des Bestell-Buttons erklärt der Besteller verbindlich, die auf dem Bestellformular verzeichneten Waren erwerben zu wollen. Der entsprechende Kaufvertrag kommt durch Bestätigung der Bestellung durch ec-modules per E-Mail an die bei der Registrierung vom Besteller angegebene E-Mail-Adresse, spätestens jedoch mit Zusendung der Ware, zustande.

Die Leistungsbeziehungen des Kaufvertrages finden ausschließlich zwischen dem Besteller und ec-modules statt.

 

§ 3 Informationspflichten

Der Besteller ist bei der Eingabe der persönlichen Daten verpflichtet, wahrheitsgemäße Angaben zu machen. ec-modules sendet dem Besteller unmittelbar nach Abschluss des Vertrages eine E-Mail zur Bestätigung mit den Bestellinformationen, an die bei der Registrierung vom Besteller angegebene E-Mail-Adresse.

 

§ 4 Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf oder die Rücksendung der Ware sind zu richten an: ec-modules, Eschenweg 21, 8640 Putzbrunn oder per E-Mail: info@ec-modules.de

Widerrufsfolgen

 

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Wenn Sie die von uns angebotenen Module in einem Fahrzeug installiert haben, und durch den Einbau ein Wiederverkauf ganz oder teilweise nicht möglich gemacht wird, berechnen wir eine Wertminderung bei der Rückgabe. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Sache der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,- Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang der Ware.

 

§ 5 Lieferung der Waren

Die Bestellung wird unverzüglich nach ihrem Eingang bei ec-modules bearbeitet. Die Lieferung erfolgt ab Lager an die vom Besteller in der Bestellung angegebenen Lieferadresse, sofern die Ware verfügbar ist. Sofern die Ware innerhalb von 3-5 Werktagen nicht verfügbar ist, wird ec-modules den Besteller über die Nichtverfügbarkeit informieren. Der Besteller kann dann vom Vertrag zurücktreten, oder warten, bis das von ihm gewünschte Produkt lieferbar ist. Ist der Besteller aus von ihm zu verantwortenden Gründen nicht unter der von ihm angegebenen Adresse auffindbar, so gerät er in Verzug mit der Annahme der Leistung.

 

§ 6 Zahlung

Die Preise sind Endpreise, inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer von z.Zt 19%, zzgl. Versand- und Verpackungskosten. Die Zahlung kann über Paypal, per Vorabüberweisung oder per Nachname (mit zusätzlichen Gebühren verbunden) erfolgen. Der Kaufpreis ist sofort fällig, soweit nichts anderes vereinbart ist. Der Besteller kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, wenn sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

 

§ 7 Verpackungs- und Versandkosten

Wir berechnen pro Bestellung eine Versandkostenpauschale in Höhe von 6,90 Euro.

Lieferungen nach Österreich und andere EU Länder haben eine Versandkostenpauschale in Höhe von 17,00 Euro.

 

Lieferungen in andere Länder werden nur nach vorheriger schriftlicher Zusage durchgeführt. Die Versandkosten können dabei entsprechend abweichen.

Der Versand erfolgt ausschließlich versichert und mit Sendungsverfolgung.

 

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises Eigentum von ec-modules.

 

§ 9 Gewährleistung und Haftungsbegrenzung

Die Gewährleistung folgt nach gesetzlichen Bestimmungen.

ec-modules haftet nur in Fällen vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhaltens von ec-modules bzw. bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch ec-modules. Sofern ec-modules fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt. Wesentliche Vertragspflicht ist eine Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Erfüllung der Kunde regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflicht).

Mit der Installation und Inbetriebnahme unserer Module bestätigen Sie, dass ec-modules keine Haftung für mittel- und/oder unmittelbare Schäden und Verletzungen übernimmt, die durch den Einbau (Montagefehler, Beschädigungen am System oder Fahrzeug durch mechanische oder elektronische Einflüsse) und/oder die Inbetriebnahme des Moduls entstehen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Funktionen des Moduls mit der nötigen Umsicht, und im Rahmen der gültigen Straßenverkehrsgesetze zu verwenden sind. Durch den Einbau und die Inbetriebnahme des Moduls, kann das Fahrzeug die allgemeine Betriebserlaubnis und damit den Versicherungsschutz verlieren. Davon unberührt bleibt die gesetzliche Gewährleistung für die einwandfreie Funktion des Moduls.

 

§ 10 Datenschutz

Alle personenbezogenen Daten werden grundsätzlich vertraulich und im Rahmen der gesetzlichen Datenschutzregelungen behandelt. Es werden nur die für die Abwicklung der Bestellung erforderlichen Daten gespeichert. Zum Zwecke der Kreditprüfung und Bonitätsüberwachung kann eine Weitergabe der Daten an spezialisierte Finanzdienstleistungsunternehmen erfolgen. Außerdem erfolgt zur Optimierung unseres Services, zum Zwecke der Marktforschung und des Marketings eine Auswertung der Daten durch von ec-modules entsprechend beauftragte Unternehmen. Der Kunde kann der oben genannten Nutzung seiner Daten jederzeit durch Mitteilung an ec-modules widersprechen beziehungsweise seine Einwilligung widerrufen. Hierzu ist eine entsprechende Mitteilung an ec-modules zu senden:

 

EC-Modules

vertreten durch

Herrn Andreas Ramelsberger

Ludwigstraße 27

83278 Traunstein 

 

Telefon +49 (0) 861 9011 90 09

E-Mail: info@ec-modules.de

 

Bei der Bestellung wird ec-modules den Kunden über die Verwendung seiner personenbezogenen Daten informieren und sein Einverständnis erfragen. Auf Basis ihrer dort getätigten Festlegungen wird ec-modules den Kunden ggf. über aktuelle Angebote informieren. Sollte der Kunde diesen Service nicht mehr wünschen oder diesbezügliche Fragen haben, hat er die Möglichkeit, mit ec-modules unter den vorbezeichneten Möglichkeiten Kontakt aufzunehmen.

 

§ 11 Anwendbares Recht

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des internationalen Privatrechts und des UN Kaufrechts. Dies gilt auch für Bestellungen aus dem Ausland. Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten und mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts wird als Gerichtsstand, für alle Rechtsstreitigkeiten über diese Geschäftsbedingungen und unter deren Geltung geschlossenen Einzelverträge, einschließlich Wechsel- und Scheckklagen, der Geschäftssitz von ec-modules, gemäß § 12 dieser AGB, die Stadt München vereinbart.

 

§ 12 Vertragspartner

EC-Modules

Vertreten durch die Geschäftsführung:

Herrn Andreas Ramelsberger

Steuernummer: 163/168/52509

Telefon +49 (0) 861 9011 90 09

E-Mail: info@ec-modules.de

Stand: Dezember 2015

Zuletzt angesehen